Neuzugezogen

Brot und Salz

gehören nach alter Tradition zum Einzug in das neue Zuhause.

 

Wir als Ihre neue Kirchengemeinde wünschen Ihnen, dass Sie reichlich davon haben und damit auch Gäste und Freunde an Ihrem Tisch begrüßen. 

 

Dein Haus möge dir eine Heimat sein.
In stürmischen Zeiten soll es dich
und die Menschen, die du liebst, schützen.
An sonnigen Tagen aber soll das Licht
eure Fenster und eure Herzen durchfluten.

Dein Haus möge dir ein Ort der Ruhe
und des Friedens sein.
Nach den Mühen des Tages soll deine Seele
hier Gelassenheit und Gleichmut finden.

Dein Haus möge gastfreundlich und offen sein.
Es sei ein Ort der guten Gespräche,
der Freude und der Dankbarkeit.

Gott segne dein Haus und
die Menschen, die in ihm leben.
Er halte seine Hände
schützend über euch.