Todesfall

 

Du kannst nicht tiefer fallen

als nur in Gottes Hand,

die er zum Heil uns allen

barmherzig ausgespannt.

Es münden alle Pfade

durch Schicksal, Schuld und Tod

doch ein in Gottes Gnade

trotz aller unsrer Not.

 

Wir sind von Gott umgeben

auch hier in Raum und Zeit

und werden in Ihm leben

und sein in Ewigkeit.

 

Die christliche Gemeinde erweist mit einem kurzen Gottesdienst dem Verstorbenen den letzten Liebesdienst und verkündigt angesichts des Todes, dass Jesus Christus der HERR über Leben und Tod ist.

Ort

Der Gottesdienst zur Beerdigung (Erdbestattung wie Aussegnung zur Feuerbestattung) findet in der Aussegnungshalle des Friedhofs statt.

 

Kontakt

Meist werden die organisatorischen Dinge nach dem Eintritt eines Todesfalles einem Beerdigungsinstitut übergeben. Dieses nimmt Kontakt mit dem Pfarramt auf. Möglichst bald wird der für Sie zuständige Pfarrer mit Ihnen Kontakt aufnehmen, zu einem Gespräch ins Haus kommen und mit Ihnen den Trauergottesdienst vorbereiten.

 

Sofern der Tod im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung eingetreten ist, ist auf Wunsch der Angehörigen eine Aussegnung im Familienkreis möglich.

 

Falls sie bei einem Todesfall schnelle seelsorgerliche Betreuung wünschen, wenden Sie sich bitte an Pfarrer Werner - Tel.: 07191 - 64187.